Bildung (von ahd. bildunga, Schöpfung, Bildnis, Gestalt') bezeichnet die Formung des Menschen im Hinblick auf sein "Menschsein", seiner geistigen Fähigkeiten.

Die Regionalakademien

"Nichts ist naturgemäßer als Tugend und Bildung –
ohne sie hört der Mensch auf, Mensch zu sein."

BankColleg

  • In den Stufen „Bankfachwirt“ und „Bankbetriebswirt“ erhalten die Teilnehmer bankspezifisches Fachwissen und erste Führungskompetenzen
  • Die Teilnehmer des „dipl. Bankbetriebswirtes“ erhalten die theoretischen Kenntnisse zur fachlichen Eignung gem. § 25c Abs.1 KWG
  • Über den „Bachelor of Arts“ erlangen die Teilnehmer einen staatlich anerkannten universitären Hochschulabschluss mit hoher Praxisrelevanz

www.bankcolleg.de

Überzeugende Gründe für das BankColleg

  • Das BankColleg bietet eine ideale Plattform zum selbstgesteuerten und eigenverantwortlichen Lernen
  • Innovative Lernformen führen die Teilnehmer an neue digitale Möglichkeiten heran und fördern den Lernerfolg
  • Das BankColleg ist ein zertifizierter Bildungsträger für das Aufstiegs-BAföG und bietet den Teilnehmern des Bankfachwirtes attraktive finanzielle Förderungen
  • Die enge Verzahnung mit GenoPE führt zu Zeit- und Kostenvorteilen bei der Mitarbeiterqualifizierung
  • Auf dem Weg zum akademischen Abschluss muss die Karriere nicht unterbrochen werden

www.bankcolleg.de

GenoPE

Bei GenoPE handelt es sich um ein bundesweit abgestimmtes Konzept, das sich an Mitarbeiter richtet, die sich im Hinblick auf eine bestimmte Zielfunktion systematisch qualifizieren und zertifizierte Abschlüsse erzielen wollen. Diese umfassen die Entwicklungswege in den Bereichen Management, Privatkunden-, Firmenkunden-, Steuerungs-, Produktionsbank und Personal.

Gemeinsam ist allen Qualifzierungsangeboten die einheitliche Zielsetzung: Aufbau von Handlungskompetenz und somit die nachhaltige Umsetzung des Gelernten in der Praxis.

VR Bildung

VR-Bildung ist das Lernportal der Genossenschaftsorganisation. Das prozessorientierte Methodenmodell 2.0, die Integration moderner Kommunikationsmedien – wie Blogs und Foren - sowie ein intuitives Design, machen VR-Bildung zu einem der modernsten Lernportalen in Europa.
Es steht allen Mitarbeitern der Volksbanken und Raiffeisenbanken sowie genossenschaftlichen Organisationen über den entsprechenden Lernanbieter zur Verfügung

www.vrbildung.de

Online-Banking-Führerschein

Mit dem Online-Banking-Führerschein steigern Ihre Berater durch neueste technische Formate und ungebunden von Ort und Zeit ihre Beratungskompetenz im digitalen Zeitalter!

Ihr Nutzen

  • Schulung beliebig vieler Mitarbeiter zum attraktiven Preis
  • Motivation für das digitale Zeitalter in der Bank
  • Gesprächsfähiger Ansprechpartner für den Kunden in Fragen des Online- und Mobile-Bankings
  • Erhöhung der Kompetenzeinschätzung beim Kunden
  • Originelle und didaktisch wertvolle Aufbereitung der Inhalte

Inhaltsschwerpunkte

  • Die Bankenwebseite & das eBanking
  • Online-Shopping & Bezahlverfahren im Internet
  • Mobile-Banking
  • Online- und Offlinebanking mit Karten
  • Gesprächsvorbereitung mit agree SB-Karten
  • Autorisierung & TAN-Verfahren
  • Fintechs & Banking
  • Online-Wissenstest

Online-Banking-Führerschein

Lernerfolg mit digitalen Formaten
Die E-Learning-Materialen des Online-Banking-Führerscheins wurden von  Fachexperten und Bankpraktikern erstellt und sind multimedial sowie methodisch orginell gestaltet.

  • Individuelle Standortbestimmung durch Wissenstest
  • Web-Based-Trainings mit interaktiven Elementen
  • Digitale Lernkartensets für ‚Wissen to go‘
  • Studienbriefe als Grundlagenwerke
  • Virtuelle Gruppenarbeit zu praxiorientierten Aufgaben
  • News-Forum zu Neuerungen aus der Welt es eBanking

Umsetzungstrainings
Der „Online-Banking-Führerschein“ besteht aus zwei Bausteinen: Einem digitalen Aufbauprogramm und einem eintägigen Umsetzungstraining. Im Präsenztraining erhalten die Mitarbeiter Motivation für die neuen Zahlungsverkehrswege des digitalen Zeitalters und trainieren Fachwissen zu Kundenansprache, Beratung und Produktangebot. Beim Umsetzungstrining haben die Kunden die Wahl – Training in Eigenregie oder sie greifen auf die erfahrenen Trainer-Teams der Regionalakademien zurück.

Wer sind wir?

Starke Partner für Personalentwicklung in den Regionen – in Zahlen

  • Über 400.000 Teilnehmertage pro Jahr
  • Jährlich mehr als 10.000 Veranstaltungen
  • Über 300 eigene Mitarbeiter
  • Weit über 3.000 externe Referenten
  • Offene Seminare werden in

    - den 8 eigenen Seminarhotels der fünf Verbände

    - sowie in über 100 externen Seminarhotels in 16 Bundesländern durchgeführt
  • Inhousedurchführungen in den Banken zu allen PE-relevanten Themen
  • Individuelle PE-Beratung in den Banken vor Ort
  • Wir sind die Partner für die Ausbildung der Bankkaufleute
  • GenoPE – die Aufstiegsfortbildung der Genossenschaftsbanken wird in den Regionen durchgeführt
  • Weiterbildung erfolgt weitestgehend in den Regionalakademien
  • Über 50 % unserer Seminare und Trainings finden vor Ort bei den Genossenschaftsbanken statt
  • Individuelle Qualifizierungen der Führungskräfte (z. B. Veränderungsmanagement) und der Vertriebsmitarbeiter ( z. B. „Kundenfokus 2020“, genossenschaftliche Beratung und „Migration“)
  • Begleitung der Banken in den Themen Management, Führung und Steuerung

Fotobox-Aktion 2017

Wir - die Regionalakademien - waren bei der BVR-Fachtagung Personal am 27./28.03.2017 in Montabaur dabei. Sie auch? Dann schauen Sie doch hier mal nach Ihrem Foto, sofern Sie eins in unserer Fotobox gemacht haben, und laden es sich gern runter.